Schoko/Espresso Mousse mit Himbeeren

Schoko/Espresso Mousse mit Himbeeren
——————————————————————————–
Einkaufszettel
(für 6 Personen)

150g Zartbitterschokolade
300g Frische oder TK Himbeeren
3 Eier
30g Vanillezucker
125g kühle Schlagsahne
2EL Zucker
Espresso

Zubereitung
Die gut gekühlte Sahne steif schlagen und im Kühlschrank zwischen lagern.

Die Eier trennen, Eiweiß mit 2 EL Zucker zu steifem Schnee schlagen und ebenfalls im Kühlschrank parken.

Dass Eigelb mit Vanillezucker auf dem heißen Wasserbad dick-schaumig schlagen, so lange bis sich der Vanillezucker aufgelöst hat.

Die Zartbitterschokolade zerkleinern, ich kaufe meist Tafeln und breche sie klein.
Eine Tasse starken Espresso zubereiten und mit der zerkleinerten Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Die Eigelbmasse zu der Schokolade geben und mit dem Schneebesen verrühren.
Nun die geschlagene Sahne auf die Schokomasse geben und mit dem Schneebesen schnell untermischen, bevor die Schokomasse fest wird.
Zuletzt den Eischnee vorsichtig unterziehen.

Ein paar schöne Himbeeren zum garnieren auf die Seite legen. Die restlichen Himbeeren in ein Cocktailglas bzw. Desertschale geben und die Schokomasse darauf geben. Anschließend die Gläser/Schalen in den Kühlschrank stellen und ca. 3 Stunden ruhen lassen.

Vor dem Servieren die zurückgelegten Himbeeren auf die Masse geben und mit ein paar Schokoladenraspeln verzieren.

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.